Sie sind hier: Angebote und Aktivitäten / Jugendrotkreuz (JRK) / Angebote und Gruppen

Ansprechpartnerin

Andrea Wenig
JRK-Kreisleiterin
Telefon:
0151 - 10 77 54 30
Email

Oder über unsere Geschäftsstelle:
Telefon: 040-657 00 41
Telefax: 040-657 01 51
Email

Angebote und Gruppen

Schwimmgruppe

Die Gruppe des Ortsvereins Bramfeld beschäftigt sich überwiegend mit Schwimmen und Rettungsschwimmen. Darüber hinaus stehen auch andere Jugendrotkreuz-Themen auf dem Programm: Erste Hilfe, spielen, basteln und und und...

Treffen:

  • Alle zwei Wochen Samstag 11.45 -13.00 Uhr Schwimmtraining (Schwimmhalle der Helmut-Schmidt-Universität, Holstenhofweg)
  • Einmal im Monat Gruppentreffen "an Land"  um z. B. Erste Hilfe oder Schwimmtheorie zu lernen. Termine bitte per Mail erfragen, siehe unten.

Ort:

Gustav-Adolf-Straße 88

Mach mit!

Mitmachen kann grundsätzlich jeder im Alter von 8 bis 14 Jahre*. Wer teilnehmen möchte, muss bereits schwimmen können. (Es gibt dort kein Nichtschwimmerbecken)
Die Teilnahme ist kostenfrei.

*Leider kann die Gruppe derzeit keine neuen Mitglieder aufnehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Telefon: 0151 - 10 77 54 30 (JRK Leitung)

Schulsanitätsdienst Gymnasium Meiendorf

Foto: Sebastian Rosenberg / DRK

Allle 14 Tage trifft sich seit September im Gymnasium Meiendorf ein neuer Schulsanitätsdienst des Jugendrotkreuzes.

Leitung: Elisa Klaus

Schulsanitätsdienst Stadteilschule Bergstedt

Der Schulsanitätsdienst in der Stadtteilschule Bergstedt trifft sich regelmäßig in der Schule.

Schulsanitätsdienst Max-Schmeling-Stadtteilschule

Seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 gibt es einen Schulsanitätsdienst in der Max-Schmeling-Stadtteilschule. Die Schulsanitäter treffen sich im Ortsverein Marienthal oder in der Schule.

Leitung: Vanessa Werner

Schulsanitätsdienst Gymnasium Rahlstedt

Die Rahlstedter Schulsanitäter treffen sich regelmäßig in der Schule.

In 2014 haben sie übrigens den Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes in Hamburg gewonnen.

Leitung: Tom Unrath

Schulsanitätsdienst Gymnasium Farmsen

Foto: dt-internet

Seit Beginn des Schuljahres 2017 / 2018 startete im Gymnasium der Schulsanitätsdienst. Er trifft sich in der Schule alle 14 Tage.

Leitung: Elisa Klaus

Schulsanitätsdienst Gymnasium Oldenfelde

Foto: Frank Peters / DRK

Auch im Gymnasium Oldenfelde gibt es nun einen Schulsanitätsdienst. Die Treffen finden in der Schule nach Vereinbarung statt.