Sie sind hier: Angebote und Aktivitäten / Bereitschaft

23.11. - 14.12.2016 Bauarbeiten in der Gustav-Adolf-Straße! Bitte beachten Sie den Hinweis auf der Startseite

Ansprechpartner

Sebastian Chrost
Kreisbereitschaftsleiter
Kontakt per Email

Oder über unsere Geschäftsstelle:
Telefon: 040-657 00 41
Telefax: 040-657 01 51

Bereitschaft

Die Bereitschaften nehmen verschiedene Aufgaben wahr - mit einem Ziel: Menschen zu helfen, die in Not sind. 

Die Bereitschaft gibt es in unserem Kreisverband in zwei Ortsvereinen:

Ortsverein Bramfeld
Unsere Bereitschaft besteht aus der Wasserrettungsgruppe.

Ortsverein Marienthal

Die Bereitschaft trifft sich donnerstags von 19.30 bis 21.00 Uhr zu Dienst- und Ausbildungsabenden in der Amtstraße 12 (Hinterhaus), 22143 Hamburg.

Bei uns ist jeder willkommen, der Lust hat, anderen Menschen zu helfen.

 

Aktuelles

Bereitschaft und Jugendrotkreuz gemeinsam im Einsatz

Am 08.05.2016 fand in Rahlstedt der Wandselauf statt. Für Kinder gab eine Strecke von 1,2 km. Für die Größeren standen Strecken von 6,2 km und 15 km zur Auswahl. Der Lauf gut besucht. Und das gute Wetter lockte zahlreiche Besucher an die Strecke.

Das DRK baute im Start / Zielbereich und auf der Strecke eine Unfallhilfsstelle auf. An diesen Stationen gab es auch Getränke für die Läuferinnen und Läufer. Weiter

Großreinemachen im Kreisverband

Auch dieses Jahr trafen sich einige Helfer der Bereitschaft im Kreisverband um das Sanitätsmaterial zu sortieren und inventarisieren und den Krankentransportwagen (KTW) zu desinfizieren.

In der vergangenen Saison wurde auf den verschiedenen Diensten einiges an Material verbraucht. Vor allem Verbandpäckchen, Kühlpacks und weiteres Verbrauchsmaterial. Die nächste Dienstsaison beginnt im Frühling, und bis dahin muss das Material sortiert und aufgefüllt werden.

Auch der KTW muss regelmäßig gereinigt und desinfiziert werden, da er als Unfallhilfsstelle dient und Patienten darin behandelt werden. Außerdem ist er Teil des Katastrophenschutzes und muss für den Katastrophenfall immer bereit sein. Aus diesem Grunde können zwei Personen liegend transportiert werden. Zu diesem Zwecke lässt sich eine zweite Trage ausklappen.

Für die Reinigung und das Material sind die Helfer des Kreisverbandes selber zuständig und waren mit großem Elan dabei. Die nächsten Dienste können kommen.

Helfergrundausbildung hat begonnen

Die Ausbildung unser neuen Helfer/innen hat begonnen. In verschiedenen Modulen lernen sie, wie sie sich in Einsätzen Verhalten müssen, bekommen technische Grundlagen vermittelt und erlernen erweiterte Maßnahmen der Ersten Hilfe.